0x000000E0: ACPI_BIOS_FATAL_ERROR Fehler beheben

Der blaue Todesbildschirm ACPI_BIOS_FATAL_ERROR mit dem Code 0x000000E0 zeigt an, dass eine der Computerkomponenten defekt ist. Ein solcher Fehler wird jedoch nicht von Windows, sondern vom BIOS erkannt.

Wenn Sie eine neue Komponente installiert haben, übertakten oder Ihren PC schon lange verwenden, sollten Sie das BIOS auf die Werkseinstellungen zurücksetzen, das Übertakten beenden und eine vollständige Diagnose der Komponenten der Systembaugruppe durchführen.

Fehler oder BSOD 0x000000E0: ACPI_BIOS_FATAL_ERROR - tritt häufig auf, sowohl bei alten als auch bei neuen Versionen von Microsoft. Ein solches Problem tritt aufgrund eines Hardwarefehlers oder einer Fehlfunktion eines der angeschlossenen Geräte sowie falscher BIOS-Einstellungen auf. In einigen ausländischen Foren stellten Windows 7-Benutzer fest, dass der Fehler 0x000000E0 auf ihrem PC aufgrund der Übertaktung von Prozessor, RAM und Grafikkarte auftrat. Um den Bluescreen des Todes zu beheben, muss ACPI_BIOS_FATAL_ERROR daher eine vollständige Diagnose der installierten Komponenten durchführen.

Eine Übersicht über die wichtigsten Möglichkeiten zur Behebung des Fehlers 0x000000E0: ACPI_BIOS_FATAL_ERROR:

Da der Fehler 0x000000E0: ACPI_BIOS_FATAL_ERROR mit Hardwarefehlern und falschen BIOS-Einstellungen zusammenhängt, teilen wir die Optionen zur Behebung des Bluescreen of Death oder BSOD in zwei Gruppen:

Der Fehler trat auf, nachdem die Komponenten der Systembaugruppe manipuliert oder neue Geräte angeschlossen wurden. Ein Fehler ist aufgetreten, es wurde kein Gerät angeschlossen. Wenn Sie vor dem Fehler ACPI_BIOS_FATAL_ERROR mit dem Stoppcode Manipulationen an Geräten oder installierten Komponenten durchgeführt haben, sind die Aktionen wie folgt.

Wir schließen das Gerät wieder an. Wenn dieses Gerät über einen USB-Anschluss angeschlossen ist, wird USB 2.0 oder USB 3.0 verwendet. Wir schauen uns das Format in der Anleitung zum Gerät an. Wir überprüfen die Richtigkeit der installierten Treiber. Sie müssen mit der Version und der Bittiefe von Windows kompatibel sein. Wir überprüfen, ob das Gerät mit anderen Komponenten der Systembaugruppe kompatibel ist.

Überprüfen Sie die Einstellungen im BIOS:

Wenn Sie den Prozessor, die Grafikkarte oder den RAM übertaktet haben, müssen Sie in den BIOS-Einstellungen alle Anzeigen zurückgeben oder einfach die Firmware-Einstellungen zurücksetzen.

Wenn Sie ein neues Gerät gekauft und an einen PC angeschlossen haben, liegt das Problem möglicherweise in der Inkompatibilität von Komponenten mit der BIOS-Firmware. In diesem Fall müssen Sie das Dienstprogramm zum Aktualisieren des BIOS von der Website des Motherboard-Herstellers herunterladen und die Firmware aktualisieren, wenn für das Motherboard oder den Laptop keine Garantie besteht. Wenn für Ihr Motherboard oder Ihren Laptop eine Garantie besteht, wenden Sie sich beim Aktualisieren des BIOS an das Servicecenter oder den Händler, in dem Sie das Gerät gekauft haben, da die Selbst-Firmware auf dem Motherboard zum Verlust der Garantie führt.

Wenn Sie nichts installiert oder verbunden haben, wird der Fehler 0x000000E0: ACPI_BIOS_FATAL_ERROR möglicherweise aufgrund eines banalen Fehlers angezeigt. Sie können das BIOS zurücksetzen oder die CMOS-Batterie für einige Minuten entfernen.

Es ist auch erforderlich, eine vollständige Diagnose der installierten Geräte durchzuführen, da diese beschädigt werden oder fehlerhaft funktionieren können.

Sie müssen die Festplatte mit dem Victoria HDD-Programm überprüfen (überprüfen Sie die Relevanz der Programmversion, die Software ist kostenlos und es ist daher besser, die exe-Datei der neuesten Version herunterzuladen). Wir prüfen den Arbeitsspeicher mit dem Programm MemTest86. Dieses Programm muss auf eine Festplatte oder ein USB-Flash-Laufwerk (Mount-Image) und im BIOS geschrieben werden, um das Booten vom Datenträger aus einzustellen. Als nächstes lohnt es sich, mindestens 6 Durchgänge durch das Programm durchzuführen. Nach dem Testen der Stangen in der Standardposition sollten sie ausgetauscht werden. Als nächstes testen wir den ersten Takt in einem und dann im zweiten. Wir wiederholen dasselbe mit einem anderen Takt. Sie bestimmen also, ob die Halterung oder der Steckplatz für RAM ausfällt. Der Prozessor muss auf Temperatur überprüft werden. Hierfür eignet sich das Programm AIDA64. Es ist notwendig, den Zweig "Computer", "Sensoren" zu erweitern. Als nächstes betrachten wir die Temperatur des Prozessors. Es tut nicht weh, den Computer von Staub zu befreien und die Platine oder das Netzteil auf aufgequollene Kondensatoren zu überprüfen. Die Elemente haben möglicherweise nicht genügend Leistung.

Wenn das Problem weiterhin besteht, versuchen Sie, den Installationsdatenträger zu verwenden, und setzen Sie das System auf einen früheren Status zurück. Wenn das Rollback nicht hilft, müssen Sie Windows neu installieren. Die letzte Möglichkeit besteht darin, sich an das Service-Center zu wenden. Möglicherweise weist das Motherboard Risse auf oder die eingebaute Netzwerkkarte, die Soundkarte und andere Komponenten stürzen ab, was nur Spezialisten mit Hilfe spezieller Geräte überprüfen können.

4 Empfehlungen zur Beseitigung von BSoD

1. 0x000000E0: ACPI_BIOS_FATAL_ERROR wird aufgrund von Codefehlern des Betriebssystems angezeigt. Microsoft arbeitet ständig an der Korrektur solcher Fehler und veröffentlicht Patches und Service Packs. Durch die Installation des neuesten Update-Pakets (Service Pack) und die ständige Aktualisierung des Systems werden viele Fehler vermieden.
2. Wenn 0x000000E0: ACPI_BIOS_FATAL_ERROR nach dem neu installierten Gerätetreiber oder Programm angezeigt wird. Es ist erforderlich, den Treiber auf eine frühere Version zurückzusetzen. Mit Programmen ist es einfacher, sie zu entfernen, um die Fehlerursache zu beseitigen. Die Option "Letzte als funktionierend bekannte Konfiguration ausführen" kann hilfreich sein.
3. Wenn 0x000000E0: ACPI_BIOS_FATAL_ERROR angezeigt wird, nachdem Sie ein neues Gerät an das System angeschlossen haben, müssen Sie prüfen, ob es mit Ihrem Betriebssystem kompatibel ist. Wenn das Gerät kompatibel ist, müssen Sie die neuesten Treiber von der offiziellen Website des Herstellers herunterladen und installieren. Wenn die neuesten Treiber installiert sind, müssen Sie eine frühere Version der Treiber installieren. Wenn das Gerät nicht mit dem Betriebssystem kompatibel ist, muss entweder dieses Gerät oder das Betriebssystem geändert werden, das dieses Gerät unterstützt.
4. Sehr oft ist die Ursache für das Auftreten von 0x000000E0: ACPI_BIOS_FATAL_ERROR eine Fehlfunktion des RAM. Zum Testen können Sie Testprogramme wie memtest86+ verwenden.