0x000000E6: DRIVER_VERIFIER_DMA_VIOLATION Fehler beheben

DRIVER_VERIFIER_DMA_VIOLATION mit dem Code 0x000000E6 ist ein Fehler für alle DMA-Verstöße gegen die Treiberüberprüfung. Dieses BSoD tritt bei älteren Windows-Versionen aufgrund von Softwareschäden sowie Systemdateien auf.

Der BSOD oder der blaue Todesbildschirm DRIVER_VERIFIER_DMA_VIOLATION mit einem digitalen Stoppcode von 0x000000E6 tritt aufgrund einer Fehlfunktion von Driver Verifier und Systemtreibern auf. Um BSOD 0x000000E6 zu beheben, müssen Sie daher eine vollständige Diagnose der installierten Hardware und Treiber durchführen.

Methoden, um den Bluescreen des Todes zu beheben 0x000000E6: DRIVER_VERIFIER_DMA_VIOLATION

Wenn der blaue Bildschirm DRIVER_VERIFIER_DMA_VIOLATION auf Ihrem Bildschirm angezeigt wird, müssen Sie zunächst den Treiberüberprüfungs-Manager selbst überprüfen. Zuerst müssen Sie es ausführen. Klicken Sie dazu auf "Win + R" und geben Sie "Verifier" ein.

Ein kleines Fenster öffnet sich. Sie müssen "Vorhandene Einstellungen löschen" auswählen.

Danach fordert Sie das Programm auf, den PC neu zu starten. Starten Sie neu. Überprüfen Sie das Ergebnis. Wenn das Problem in den Treibern lag, wird es vom Dienstprogramm behoben. Wenn nicht, empfehlen wir Ihnen, keinen Reset durchzuführen, sondern die Treiber und das gesamte Betriebssystem zu aktualisieren.

Wir empfehlen, zum Aktualisieren der Treiber proprietäre Dienstprogramme von Entwicklern von Motherboards oder Laptops zu verwenden (nicht alle Hersteller verfügen über ein solches Tool) oder Programme wie DriverPack Solution oder Driver Booster zu verwenden. Sie analysieren den Status der Treiber und schlagen vor, alle oder einige davon zu aktualisieren.

Einige Forumsbenutzer geben außerdem an, dass der Fehler 0x000000E6: DRIVER_VERIFIER_DMA_VIOLATION aufgrund einer Beschädigung der Systemdateien auftreten kann. Der Befehl sfc / scannow system löst das Problem jedoch nicht. Sie müssen den Installationsdatenträger oder das USB-Flashlaufwerk verwenden, "Windows-Wiederherstellung" und dann "Systemwiederherstellung" auswählen.

Wenn das Problem durch die Systemwiederherstellung nicht behoben werden konnte, empfehlen wir Ihnen, eine vollständige Diagnose der installierten Geräte durchzuführen:

Die Festplatte muss mit dem Victoria HDD-Programm überprüft werden. Wir haben den Arbeitsspeicher mit dem Programm MemTest86 gescannt. Wir überprüfen den Prozessor auf Temperatur und Frequenzen mit den Programmen AIDA64 und CPU-Control. Wenn alle technischen Indikatoren des Geräts normal sind, kann nur eine Neuinstallation des Systems oder seines Rollbacks zur Behebung von 0x000000E6 beitragen.

Ein anderer Weg: 0x000000E6 kann nur auftreten, wenn die Treiberüberprüfung zur Steuerung eines oder mehrerer Treiber ausgeführt wird. Wenn Sie die Treiberüberprüfung nicht verwenden, müssen Sie sie entfernen. Durch Entfernen des Treibers, der den Fehler verursacht hat, wird auch 0x000000E6 behoben.

4 Empfehlungen zur Beseitigung von BSoD

1. 0x000000E6: DRIVER_VERIFIER_DMA_VIOLATION wird aufgrund von Codefehlern des Betriebssystems angezeigt. Microsoft arbeitet ständig an der Korrektur solcher Fehler und veröffentlicht Patches und Service Packs. Durch die Installation des neuesten Update-Pakets (Service Pack) und die ständige Aktualisierung des Systems werden viele Fehler vermieden.
2. Wenn 0x000000E6: DRIVER_VERIFIER_DMA_VIOLATION nach dem neu installierten Gerätetreiber oder Programm angezeigt wird. Es ist erforderlich, den Treiber auf eine frühere Version zurückzusetzen. Mit Programmen ist es einfacher, sie zu entfernen, um die Fehlerursache zu beseitigen. Die Option "Letzte als funktionierend bekannte Konfiguration ausführen" kann hilfreich sein.
3. Wenn 0x000000E6: DRIVER_VERIFIER_DMA_VIOLATION angezeigt wird, nachdem Sie ein neues Gerät an das System angeschlossen haben, müssen Sie prüfen, ob es mit Ihrem Betriebssystem kompatibel ist. Wenn das Gerät kompatibel ist, müssen Sie die neuesten Treiber von der offiziellen Website des Herstellers herunterladen und installieren. Wenn die neuesten Treiber installiert sind, müssen Sie eine frühere Version der Treiber installieren. Wenn das Gerät nicht mit dem Betriebssystem kompatibel ist, muss entweder dieses Gerät oder das Betriebssystem geändert werden, das dieses Gerät unterstützt.
4. Sehr oft ist die Ursache für das Auftreten von 0x000000E6: DRIVER_VERIFIER_DMA_VIOLATION eine Fehlfunktion des RAM. Zum Testen können Sie Testprogramme wie memtest86+ verwenden.