0x000000EF: CRITICAL_PROCESS_DIED Fehler beheben

Fehler 0x000000EF CRITICAL_PROCESS_DIED unter Windows 10? Lesen Sie den Artikel, wie Sie Probleme beheben und was zu tun ist, wenn BSOD auftritt.

Korrekturmethoden Wenn Sie sich im normalen oder abgesicherten Modus bei Windows 10 anmelden können

Bevor Sie Ihren PC auf die oben genannten Verstöße überprüfen, müssen Sie das Betriebssystem im abgesicherten Modus aufrufen. Dies ist erforderlich, damit der kritische Prozess 0x000000EF erneut zum Neustart von Windows 10 und zur Verhinderung des Starts unnötiger Dienstprogramme führt. Um den abgesicherten Modus zu verwenden, müssen Sie die folgenden Aktionen ausführen:

Computer neu starten; Halten Sie die Tastenkombination Umschalt + F8 gedrückt, ohne auf die Eingabe des Betriebssystems zu warten. Klicken Sie in den "Optionen" auf "Windows-Starteinstellungen". Wechseln Sie anschließend in den abgesicherten Modus und starten Sie den Computer neu. Die Verwendung des "abgesicherten Modus" hilft dabei, den Fehler 0x000000EF zu vermeiden, durch den ein kritischer Prozess zum Erliegen gekommen ist, und Sie können sicher nach einem Problem suchen, das dazu führt, dass Windows 10 die Arbeitsprozesse unterbricht, um den Computer neu zu starten.

Zunächst ist es ratsam, die Geräte auf Konflikte und Fehler zu prüfen. Verwenden Sie dazu den "Geräte-Manager" über die Eigenschaften des PCs. Problemgeräte sind leicht zu erkennen, sie sind mit einem gelben Ausrufezeichen gekennzeichnet. Es reicht aus, mit der rechten Maustaste darauf zu klicken, und im Dialogfeld den Befehl "Aktualisieren" auszuwählen. Sie können dieses Problem beheben, indem Sie die Steuerdateien erneut installieren. Es lohnt sich, sie nach Updates zu durchsuchen. Sie können diesen Befehl einstellen, indem Sie das entsprechende Panel mit der Schaltfläche "Aktionen" aufrufen. Nach dem Vorgang muss das System neu gestartet werden. Wenn das Problem weiterhin besteht und der Bluescreen erneut angezeigt wird, liegt möglicherweise ein anderer Grund vor.

Beschädigte Dateien führen häufig dazu, dass das Betriebssystem nicht richtig funktioniert. Um festzustellen, ob diese vorhanden sind, sollten Sie auf das entsprechende Dienstprogramm verweisen, das ursprünglich in das Betriebssystem integriert war. Gehen Sie dazu auf "Start" und wählen Sie "Eingabeaufforderung (Administrator)", in der wir "sfc / scannow" einstellen. Das Scannen dauert etwa zehn Minuten, nach Beendigung sollten beschädigte Dateien erkannt und die Möglichkeit zur Wiederherstellung geprüft werden.

Wenn nach dem Neustart des PCs 0x000000EF nicht verschwunden ist, müssen Sie den Grund weiter suchen.

Wenn der Computer so konfiguriert ist, dass die Sicherungsdatei automatisch gespeichert wird, können Sie versuchen, einen Wiederherstellungspunkt zu verwenden, an dem der Computer ordnungsgemäß funktioniert hat. Um eine solche Möglichkeit zu haben, den "Todesbildschirm" zu entfernen, ist es besser, diese Einstellung sofort über "Systemwiederherstellung" in der Systemsteuerung festzulegen. Möglicherweise führte das Vorhandensein von Malware zum 0x000000EF-Systemfehler. Überprüfen Sie unbedingt Ihren PC und beseitigen Sie etwaige Viren. Wenn Viren neutralisiert werden, kann das Problem behoben werden. Die oben genannten Methoden helfen in der Regel bei der Lösung des Problems. Wenn sie jedoch nicht funktionieren, bleibt die extreme Option - Neuinstallation oder Aktualisierung des Betriebssystems. Verwenden Sie zur Neuinstallation das bootfähige USB-Flash-Laufwerk. Vor dem Vorgang müssen Sie wertvolle Informationen von der Systemfestplatte übertragen, da diese gelöscht werden. Sie können das Betriebssystem über die folgenden Pfade aktualisieren: "Einstellungen", "PC-Einstellungen ändern", "Aktualisieren und Wiederherstellen", "Wiederherstellung", "PC aktualisieren, ohne Dateien zu verlieren". Manchmal ist es notwendig, die Diagnose der Festplatte und des Arbeitsspeichers mithilfe der verfügbaren speziellen Dienste in Anspruch zu nehmen.

Wie man kritischen Prozess behebt Starb der Fehler 0x000000EF, wenn Windows 10 nicht startet

Es ist problematischer, den kritischen Prozess loszuwerden, wenn der Fehler 0x000000EF den Start von Windows 10 stört. Dann kann für die obigen Vorgänge nicht in den "Abgesicherten Modus" gewechselt werden, da das Betriebssystem nicht geladen wird. Es ist jedoch möglich, einen Ausweg aus der Situation zu finden. Sie sollten ein bootfähiges Laufwerk mit Windows 10 verwenden, um das Problem über die Wiederherstellungsumgebung zu beheben.

Wenn das Boot-Menü startet, wählen Sie im zweiten Bildschirm in der unteren Ecke "Systemwiederherstellung". Im nächsten Fenster können Sie verschiedene Fehlerbehebungsoptionen ausprobieren. Verwenden Sie beispielsweise Wiederherstellungspunkte, überprüfen Sie die Richtigkeit der Dateien und führen Sie einen Vorgang zum Wiederherstellen der Registrierung aus. In extremen Fällen können Sie das Windows-System einfach vollständig neu installieren. Danach wird der PC nicht mehr durch den Fehler 0x000000EF, der den kritischen Prozess beendet, gestört.

Behebung eines kritischen 0x000000EF-Prozesses unter Windows 8

Der Kampf gegen den Systemverstoß 0x000000EF kritischer Prozess starb in Windows 8 nach dem gleichen Prinzip wie in den Top Ten. Die Hauptetappen hier werden sein:

Beseitigung von Viren durch spezielle Programme. Wiederherstellung von beschädigten und widersprüchlichen Treibern. Nach Updates suchen. Diagnose von OP und Festplatte, Austausch von Modulen und beschädigten Fragmenten. Stellen Sie das Betriebssystem wieder her oder ordnen Sie es neu an. Wenn Sie im Installations-Flash-Laufwerk nicht um Hilfe bitten können, um den letzten Schritt abzuschließen, müssen Sie einen anderen Computer verwenden. Es erstellt ein bootfähiges USB-Flash-Laufwerk, indem Systemdateien auf ein externes Laufwerk übertragen werden. Als nächstes müssen Sie wie oben beschrieben vorgehen.

4 Empfehlungen zur Beseitigung von BSoD

1. 0x000000EF: CRITICAL_PROCESS_DIED wird aufgrund von Codefehlern des Betriebssystems angezeigt. Microsoft arbeitet ständig an der Korrektur solcher Fehler und veröffentlicht Patches und Service Packs. Durch die Installation des neuesten Update-Pakets (Service Pack) und die ständige Aktualisierung des Systems werden viele Fehler vermieden.
2. Wenn 0x000000EF: CRITICAL_PROCESS_DIED nach dem neu installierten Gerätetreiber oder Programm angezeigt wird. Es ist erforderlich, den Treiber auf eine frühere Version zurückzusetzen. Mit Programmen ist es einfacher, sie zu entfernen, um die Fehlerursache zu beseitigen. Die Option "Letzte als funktionierend bekannte Konfiguration ausführen" kann hilfreich sein.
3. Wenn 0x000000EF: CRITICAL_PROCESS_DIED angezeigt wird, nachdem Sie ein neues Gerät an das System angeschlossen haben, müssen Sie prüfen, ob es mit Ihrem Betriebssystem kompatibel ist. Wenn das Gerät kompatibel ist, müssen Sie die neuesten Treiber von der offiziellen Website des Herstellers herunterladen und installieren. Wenn die neuesten Treiber installiert sind, müssen Sie eine frühere Version der Treiber installieren. Wenn das Gerät nicht mit dem Betriebssystem kompatibel ist, muss entweder dieses Gerät oder das Betriebssystem geändert werden, das dieses Gerät unterstützt.
4. Sehr oft ist die Ursache für das Auftreten von 0x000000EF: CRITICAL_PROCESS_DIED eine Fehlfunktion des RAM. Zum Testen können Sie Testprogramme wie memtest86+ verwenden.