0x00000101: CLOCK_WATCHDOG_TIMEOUT

Der blaue Bildschirm 0x00000101 zeigt an, dass die erwartete Unterbrechung des Systemzeitgebers auf dem sekundären Prozessor in einem Multiprozessorsystem nicht im zugewiesenen Intervall ausgeführt wurde.

0x00000103: MUP_FILE_SYSTEM

0x00000103 gibt an, dass bei einem MUP (Multiple Internet Protocol Provider) ungültige oder unerwartete Daten aufgetreten sind. Infolgedessen kann das MUP keinen Kanal bilden, der das Remote-Dateisystem an den Netzwerk-Redirector anfordert.

0x00000104: AGP_INVALID_ACCESS

Fehler 0x00000104 tritt auf, wenn Sie versuchen, die GPU in den Speicher zu schreiben. Fehler 0x00000104 hängt mit den Grafiktreibern zusammen. Außerdem kann 0x00000104 auftreten, wenn eine alte BIOS-Version vorhanden ist.

0x00000106: AGP_ILLEGALLY_REPROGRAMMED

Der blaue Todesbildschirm AGP_ILLEGALLY_REPROGRAMMED mit dem digitalen Code 0x00000106 zeigt an, dass die AGP-Hardware von einem nicht autorisierten Agenten neu programmiert wurde.

0x00000108: THIRD_PARTY_FILE_SYSTEM_FAILURE

Der blaue Bildschirm THIRD_PARTY_FILE_SYSTEM_FAILURE des Todes mit dem digitalen Code 0x00000108 weist auf ein nicht behebbares Problem in einem Dateisystem oder Dateisystemfilter eines Drittanbieters hin.

0x0000010A: APP_TAGGING_INITIALIZATION_FAILED

Fehler APP-TAGGING-INITIALISIERUNG FEHLGESCHLAGEN 0x0000010A (Bluescreen des Todes) wird während des Initialisierungsvorgangs für Windows auf dem Bildschirm angezeigt und wird höchstwahrscheinlich durch einen beschädigten oder fehlenden Gerätetreiber oder ein fehlerhaftes Gerät verursacht, das kürzlich installiert wurde.

0x0000010D: WDF_VIOLATION

0x0000010D: WDF_VIOLATION zeigt an, dass das Kernel Mode Driver Framework (KMDF) festgestellt hat, dass Windows auf der Haupttreiberplattform einen Fehler gefunden hat.

0x0000010E: VIDEO_MEMORY_MANAGEMENT_INTERNAL

BSOD VIDEO_MEMORY_MANAGEMENT_INTERNAL mit einem digitalen Code 0x0000010E zeigt an, dass sich der Videospeichermanager in einem Zustand befindet, von dem er nicht wiederhergestellt werden kann.

0x00000111: RECURSIVE_NMI

Der blaue Todesbildschirm RECURSIVE_NMI mit dem digitalen Code 0x00000111 zeigt die Ausführung eines nicht maskierbaren Interrupts (NMI) an, während der vorherige NMI ausgeführt wurde.

0x00000112: MSRPC_STATE_VIOLATION

Die häufigste Ursache für BSoD 0x00000112 ist die aufrufende Seite des Treibers Msrpc.sys, die die Statussemantik für einen solchen Aufruf verletzt.

0x00000113: VIDEO_DXGKRNL_FATAL_ERROR

Der blaue Bildschirm des Todes VIDEO_DXGKRNL_FATAL_ERROR mit einem digitalen Code 0x00000113 zeigt an, dass der DXG-Kernel eine Verletzung festgestellt hat.

0x00000115: AGP_INTERNAL

Blue Screen of Death (BSOD) 0x00000115 zeigt an, dass ein Grafikkartentreiber (AGP) einen Verstoß festgestellt hat.

0x00000116: VIDEO_TDR_ ERROR

Der Blue Screen of Death (BSOD) 0x00000116 zeigt an, dass versucht wurde, den Bildschirmtreiber zurückzusetzen und wiederherzustellen, dies führt jedoch dazu, dass das Timeout überschritten wird.

0x00000117: VIDEO_TDR_TIMEOUT_DETECTED

Der blaue Bildschirm des Todes (BSOD) VIDEO_TDR_TIMEOUT_DETECTED mit dem Code 0x00000117 zeigt an, dass der Bildschirmtreiber nicht sofort auf die Anforderung reagiert hat.

0x0000011B: DRIVER_RETURNED_HOLDING_CANCEL_LOCK

Diese Fehlerprüfung 0x0000011B zeigt an, dass der Treiber von einer Abbruchroutine zurückgegeben wurde, die eine globale Abbruchsperre enthält. Dies führt dazu, dass alle späteren Aufrufe zum Rückgängigmachen nicht mehr funktionieren und entweder Deadlocks oder andere Fehler auftreten.

0x0000011D: EVENT_TRACING_FATAL_ERROR

Blue Screen of Death (BSOD) EVENT_TRACING_FATAL_ERROR mit dem digitalen Code 0x0000011D zeigt an, dass das Event Tracing-Subsystem einen kritischen Fehler erkannt hat.

0x0000012C: EXFAT_FILE_SYSTEM

Der Fehler 0x0000012C wird vom exFAT-Dateisystem verursacht, wenn der interne Status inakzeptabel ist und ein höheres Risiko für Datenverlust besteht.

0x00000133: DPC_WATCHDOG_VIOLATION

BSOD (Blue Screen of Death) 0x00000133 zeigt einen der folgenden Faktoren an: Ausführung des Überwachungs-DPC; Detektion eines einzelnen kontinuierlichen DPC; Das System hat eine lange Zeit auf der IRQL-Ebene DISPATCH_LEVEL oder höher verbracht.

0x0000011E: TOO_MANY_RECURSIVE_FAULTS

BSOD 0x0000011E bedeutet, dass das Dateisystem zu viele rekursive Fehler verursacht hat, wenn nicht genügend Ressourcen für die Verarbeitung vorhanden waren.

0x0000011F: INVALID_DRIVER_HANDLE

BSOD 0x0000011F bedeutet, dass das anfängliche Handle für den Treiber zwischen dem Treiberobjekt und der Verknüpfung mit dem Handle geschlossen ist.

0x00000120: BITLOCKER_FATAL_ERROR

BSOD BITLOCKER_FATAL_ERROR mit dem digitalen Code 0x00000120 zeigt an, dass bei der BitLocker-Laufwerkverschlüsselung ein Problem aufgetreten ist, das nicht behoben werden konnte.